roll-away
 
  Das clevere Fahrrad-Lagersystem
Fahrräder
 
 
   
roll-away-System Preise Kontakt Impressum AGB Links Home
 
 
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
     
 

Das roll-away Fahrrad-Aufhänge-System

Nötige Bestandteile

Die Haken sind in Standardlänge und in verlängerter Version lieferbar. Durch abwechselnde Montage normaler und langer Haken verringert sich das „Lenkerhakeln“. Außerdem sind Wagen mit erhöhter Belastbarkeit lieferbar, beispielsweise für Tandems oder Pedelecs, Haken mit größerer Maulweite für 3" und 5" Bereifung für Fatbikes.

Wagen mit Haken

1. Eine roll-away Lauf-Schiene aus Aluminium wird an der Decke oder an einem abgehängten Balken festgeschraubt. Auch seitliche Auslegerkonstruktionen sind auf Anfrage möglich. Die Schienen sind jeweils 2 m lang und werden ggf. fluchtend aneinandergesetzt.

 2. Rollengelagerte Wagen mit kunststoffüberzogenen Gewindehaken stellen die Vorderradaufhängung für die zu lagernden Fahrräder dar. Durch die Verschiebbarkeit muss nur wenig Manöverierspielraum vorgesehen werden.

   

Schiene ohne Halter

Schiene mit Halter

3. Die Montage der Schienen geschieht direkt durch vorhandene Bohrungen in der Schiene, oder mit dem roll-away Decken-befestigungs-Satz. Dieser ermöglicht die Verwendung der doppelten Anzahl Schrauben.

 

   
Endstopper 4. Endstopper verhindern, dass die Wagen das Ende der Schiene verlassen.


Hinweise

Die empfohlene Decken-/Balkenhöhe ist 2,20 m. Montieren Sie die Schienen niedriger, wird das Einhängen des Fahrrad-Vorderrades leichter. Beachten Sie jedoch, dass Räder mit langem Radstand dann Probleme bereiten könnten. Das roll-away -System selbst beansprucht mit Standardhaken ca. 16 cm, mit verlängerten Haken ca 32 cm Höhe.

Werden die Schienen in etwa 2,80 m Höhe befestigt, können unter den aufgehängten Rädern nochmals Fahrräder gestellt werden. Das Aufhängen der Fahrräder wird dadurch allerdings schwieriger.

Der empfohlene Abstand der Schiene zur Wand beträgt 35 - 40 cm. Bei größeren Abständen als etwa 50 cm hängt das Fahrrad frei, liegt das Hinterrad nicht mehr an der Wand an. Im optimalen Fall können Sie bis zu 6 unmontierte Räder pro Meter Schiene unterbringen! Kann man die roll-away -Schiene von beiden Seiten bedienen, sind sogar bis zu 8 Räder je Meter möglich. Bei montierten Rädern sind 3-4 Stück pro Meter möglich.

Der Lieferung liegt eine Montage- und Gebrauchsanweisung bei.

 

Bestellbeispiele

Bestellbeispiel 1:
Es stehen nur 2 m Decke in einem Raum zur Verfügung. Dort wollen Sie aber 7 Fahrräder unterbringen. Sie bestellen beispielsweise:

• 1 x 2 m Schiene
• 4 Wagen mit Haken normaler Länge
• 3 Wagen mit verlängertem Haken (abwechselnd mit Haken normaler Länge montiert können Sie die Räder dichter zusammenschieben)
• 2 Endstopper
Inkl. MWSt. kostet dieses System 274,50 € zzgl. Fracht


Bestellbeispiel 2:
Es stehen 2,8 m Decke in einer Garage zur Verfügung. Dort lassen sich etwa 5 bis 8 Fahrräder unter-bringen. Die Decke ist nicht sehr tragfähig. Sie verwenden daher die roll-away Deckenbefestigung, welche die doppelte Anzahl Schrauben ermöglicht. Sie bestellen beispielsweise:

• 1 x 2 m Schiene
• 1 x 0,8 m Schiene
• 8 Wagen ( zusätzliche Wagen erleichtern das Manövrieren)
• 2 Endstopper
• 1 Befestigungssatz.
Inkl. MWSt. kostet dieses System 334,65 € zzgl. Fracht



Bestellbeispiel 3:
Es stehen 6 m Decke in einem Fahrradkeller zur Verfügung. Dort lassen sich etwa 18 -20 Fahrräder unterbringen. Sie bestellen beispielsweise:

• 3 x 2 m Schiene
• 22 Wagen (dadurch wird die Auswahl an freien Haken an der richtigen Stelle größer)
• 2 Endstopper
Inkl. MWSt. kostet dieses System 727,50 € zzgl. Fracht


Frachtkosten:
Der Versand erfolgt i.d.Regel per UPS Sperrgut
Die Frachtkosten betragen in Deutschland ab 18,50 € + MWSt.
Die Frachtkosten nach Österreich betragen ab 44,50 +MWSt.

Mehr Informationen? Rufen Sie mich an!

nach oben